Herzlich Willkommen beim Mühlenhof!  

„Heimat finden“ – Unter diesem Motto wird dieser Hof geführt. In Zeiten voller Unruhe und Unsicherheiten brauchen wir einen Ruhepol. Diesen Ort soll der Mühlenhof in doppelter Hinsicht bieten. Zunächst einmal, weil es ein Ort ist, wo man – weit ab vom Trubel – nach Leib & Seele auftanken kann.  Darüber hinaus möchten wir hier auf den hinweisen, der wahre Ruhe für die Seele gibt: Jesus Christus.

Der Mühlenhof

Die Bockwindmühle

 Aktuell in Restauration!

🚧 Ziel ist es, sie im 2. Quartal 2023 nach über 10 Jahren „Ruhestand“ wieder in Aktion zu sehen.

Sie ist ein Breckerfelder Wahrzeichen. Seit ihrem Umzug in 1996 ist sie eine touristische Attraktion.

Schau Dir die Renovierungen auf Instagram an!

%

Renovierungsstand

Die ca. 14 Meter hohe Bockwindmühle wurde ursprünglich 1846 in der Mark Brandenburg errichtet. Der Flügeldurchmesser der Mühle beträgt ca. 26 Meter.

Die Bockwindmühle besteht aus zwei Segeltuch- und zwei Jalousieflügeln welche die große Holzwelle antreiben. Die beiden antiken, aus Holz gefertigten Kammräder setzen die beiden Mahlsteine in Bewegung.

Charakteristisch für die Bauart der Bockwindmühle ist, dass die ganze Mühle mit ihren 40 Tonnen Gesamtgewicht exakt zum Wind ausgerichtet werden kann.

Der „Maschinenraum“ der Mühle, ein altes Holzgetriebe – das ist High-Tech aus dem 19. Jahrhundert.  

Die Mühle ist 100% biologisch abbaubar! Damit das nicht so schnell passiert, wird die Mühle mütterlich gepflegt.

Das Café

Das alte Café im Backspeicher. So gemütlich soll es bald wieder werden.

Genieße bei Kaffee und Kuchen in historischem Ambiente den Samstagnachmittag. Guten Appetit!!

Die Bergische Kaffeetafel! …hoffentlich bald wieder zu genießen!

Aktuell ist das Cafe noch geschlossen.     🚧 Plan der Neueröffung: Sommer 2023. 

Die Renovierung des Backhauses (oberhalb vom Mühlenhofladen) läuft auf Hochtouren. Nach Anbau einer neuen Küche soll hier das Café über zwei Etagen sein zu Hause finden.

Den Fortschritt siehst Du auf Instagram…

%

Renovierungsstand

Der Mühlenhofladen

Premium-Qualität

Ob Brot, Wurst oder Kuchen: Hier wird man fündig.

Öffnungszeiten (Winterzeit):

  • Samstag: 12:00-18:00 Uhr
  • Sonntag: 12:00-18:00 Uhr

Vom 18.12.2022 bis einschließlich 01.01.2023 ist der Mühlenhofladen geschlossen.

Dietmar und Helga Thorschmidt, die ehemaligen Eigentümer, führen den Hofladen in gewohnter Qualität weiter.

Alleine das „Tante-Emma-Laden“-Ambiente ist schon einen Besuch wert.

Der Mühlenhof bietet ein paar echte Raritäten zu bestaunen.

Weitere Anziehungspunkte

Der Kornspeicher wurde ursprünglich in Wickede (Ruhr) in Lehmbauweise errichtet. Heute kann man dort den historischen Lebensstil inklusive Betten und Feuerstelle bestaunen.

Das Bienenhaus hatte seine Heimat früher in der Füchtener Heide bei Ense. Aktuell ist es  leer und sucht nach neuen Gästen.

Wir nennen es „Air Bee and Bee“.

Der Backspeicher stammt aus der Bauernschaft Ostönnen (Kreis Soest). Auch heute ist…

… der große Steinbackofen in der Backstube noch in Gebrauch, um einmaliges Brot (z.B. Pumpernickel und Steinofenbrot) zu backen. 

Das Gelände des Mühlenhofs ist während der Umbauphase für Besucher weiterhin zugänglich. Limitierungen sind vor Ort entsprechend den Entwicklungen klar gekennzeichnet.

Folge dem Fortschritt auf Instagram!

Das Leben am Mühlenhof

Schritt für Schritt wird der Mühlenhof mit Leben gefüllt. Jesus hat mal gesagt, dass Er „das Leben“ ist. Er bietet uns Lebensqualität an, die unschlagbar und alternativlos ist. Bei Ihm finden wir Ruhe. Das soll am Mühlenhof für unsere Gäste erfahrbar werden. Mehr zu unserer Vision findest Du auf der Seite „Über uns“.

Tip, tip... tip tip tip...

Tip tip tip...

Lieber Gast,

Du hast Fragen oder Anregungen zum Mühlenhof? Dann freuen wir uns auf Deine Anfrage. Schreib uns an!

Danke!

Das Team vom Mühlenhof

3 + 2 =